dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Hilfe für Angehörige

Glücksspielsucht ist eine Erkrankung, die schleichend verläuft und sich über viele Jahre hin entwickeln kann. Wenn ein Mensch die Kontrolle über das Glücksspiel verliert, wirkt sich dies auf die gesamte Lebenswelt des Betroffenen aus. Das Umfeld – in besonderem Maße die Familie, aber auch der Freundes- und Kollegenkreis – sind häufig immer „mit betroffen“. Die Spielsucht trifft somit nicht nur die Spieler - Spielsucht betrifft auch deren Angehörige.

Was können Familienangehörige und Freunde/Bekannte tun?

Ausführliche Informationen zu dem Thema finden Sie in den folgenden Broschüren: