dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Hobbyfilmer und Profis, ran an die Kameras!

7500 Euro für besten einminütigen Glücksfilm beim „GlücksSpirale Film Award 2019“

Der „GlücksSpirale Film Award 2019“ sucht bis zum 5. Januar 2020 den besten Webclip zu den Themen Glück, Gewinnen und GlücksSpirale.
Der bundesweite Wettbewerb bietet kreativen Filmemachern – egal Filmhochschüler, Hobbyfilmer oder Profi - die Chance auf die Siegprämie in Höhe von
7500 Euro. Aber auch die weiteren Plätze kommen nicht zu kurz: Der zweite Platz ist mit 3500 Euro dotiert, der Drittplatzierte erhält 2000 Euro. Die Sonderkategorien Heartbreaker (emotionalster Film), Querdenker (pfiffigste Idee) und Publikumsliebling versprechen Preise von je 1000 Euro (Sieger), 500 Euro (zweite Plätze) sowie je ein Jahreslos der GlücksSpirale (dritte Plätze). Friederike Sturm, Vorsitzende der GlücksSpirale und Präsidentin von LOTTO Bayern erwartet auch bei der fünften Auflage des Wettbewerbs emotionale, witzige und überraschende Ansätze, welche die Themen Glück, Gewinnen und GlücksSpirale in Szene setzen. „Ich freue mich auf jede Menge Highlights auf der Leinwand und rechne wieder mit Schwerstarbeit bei der Kür der besten Filme.“
Allen teilnehmenden Filmemacher können ihre bis zu 60 Sekunden langen Webclips unter gluecksspirale.de/filmaward hochladen. Dort und der Facebook-
Fanpage des „GlücksSpirale Film Award“ gibt es alle weiteren Informationen zum Wettbewerb.

Hobbyfilmer und Profis, ran an die Kameras