dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

Über eine halbe Milliarde Euro für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz: GlücksSpirale ermöglicht Erhalt bedeutender Bauwerke

„Spannende Einblicke hinter sonst verschlossene Türen. Der Tag des offenen Denkmals ist Jahr für Jahr ein Highlight im Kulturkalender“, sagt Friederike Sturm, die Federführerin der GlücksSpirale und Präsidentin von LOTTO Bayern anlässlich des Tags des offenen Denkmals am kommenden Sonntag.

Damit das so bleibt, sagt Friederike Sturm die weitere Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz durch die Rentenlotterie zu: „Seit 1991 haben wir mit insgesamt über 505 Millionen Euro den Denkmalschutz gefördert und freuen uns darauf, weitere spannende Projekte zu ermöglichen. Der Tag des offenen Denkmals zeigt die hohe Akzeptanz historischer Stätten bei zahlreichen Menschen. Kein Wunder, denn sie sind Geschichte zum Anfassen.“

Der Tag des offenen Denkmals steht am 8. September unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Rund 8000 Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen ihre Pforten und bieten interessierten Besuchern Zugang zu Räumlichkeiten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind.

Über eine halbe Milliarde Euro für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz: GlücksSpirale ermöglicht Erhalt bedeutender Bauwerke