dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_
Glücksrakete 2018

Mit der Glücksrakete - dem Los mit zwei Gewinnchancen - nehmen Sie gleichzeitig an einer Sofort- und Endziffernlotterie teil.
Der Spieleinsatz beträgt 5 €.

Der Hauptgewinn bei der Sofortlotterie (linker Losabschnitt) beträgt 20.000 € und in der Endziffernlotterie (rechter Losabschnitt) 250.000 €. Neben dem Hauptgewinn werden bei der Endziffernlotterie noch 16 PKW Audi Q3 verlost.

Wird bei der Sofortlotterie drei Mal der gleiche Betrag aufgerubbelt, wird dieser ein Mal gewonnen.

Bei der Endziffernlotterie gewinnen die teilnehmenden Lose, deren Losnummern in den jeweiligen Endziffern mit der pro Gewinngruppe gezogenen Gewinnzahl in der richtigen Reihenfolge übereinstimmen.
Ein Gewinn in einer höheren Gewinngruppe schließt den Gewinn in einer niedrigeren Gewinngruppe nicht aus.

Die Gewinnzahlen der Endziffernlotterie werden am 04.01.2019 im NDR-Fernsehen gegen 18 Uhr gezogen. Diese finden Sie gegen 18:15 Uhr unter http://www.gluecksrakete.de/ sowie im Anschluss hier.

Die Lotteriegesellschaften der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern führen nach einheitlichen Regelungen die Glücksrakete durch.

Der Verkauf findet bis zum 01.01.2019 statt.

Gewinnplan Sofortlotterie

Gewinne in € Gewinnwahrscheinlichkeit
1 x 20.000,- 1:1.600.000
320 x 50,- 1:5.000
12.800 x 20,- 1:125
65.600 x 10,- 1:25*
207.040 x 5,- 1:8*

* Gewinnwahrscheinlichkeit auf ganze Zahlen gerundet

Gewinnplan Endziffernlotterie

Gewinnzahl Gewinne in € Gewinnwahrscheinlichkeit
7-stellig 1 x 250.000,- 1:1.600.000
5-stellig 16 x PKW Audi Q3 1:100.000
4-stellig 160 x 1.000,- 1:10.000
3-stellig 1.600 x 100,- 1:1.000
2-stellig 16.000 x 10,- 1:100
1-stellig 160.000 x 5,- 1:10

Gewinnauszahlung

Geldgewinne bis zu 500 € werden gegen Rückgabe des Rubbelloses durch jede Berliner LOTTO-Annahmestelle bar ausgezahlt, unabhängig davon, wo das Rubbellos gekauft wurde.

Liegt ein höherer Gewinn vor, kann dieser entweder durch eine Überweisung per Zentralgewinnanforderung in der LOTTO-Annahmestelle oder bei LOTTO Berlin (Brandenburgische Str. 36, 10707 Berlin, Mo – Fr von 8.30-16.30 Uhr) ausgezahlt werden. Bei LOTTO Berlin ist ebenfalls die Auszahlung in Form eines Verrechnungsschecks möglich.

Bei Gewinnauszahlungen von mehr als 5.000 € ist LOTTO Berlin die Identität des Zahlungsempfängers offenzulegen.

Für die Geltendmachung und die Verjährung von Ansprüchen gelten die gesetzlichen Verjährungsregelungen.

Im Übrigen gelten die Teilnahmebedingungen von LOTTO Berlin in der jeweils gültigen Fassung.